Schulungen und Seminare

Microsoft Office Schulungen

Mit speziellen Schulungen rund um das Produktportfolio von Microsoft bringen wir Ihre Mitarbeiter auf den neusten Stand und bieten Weiterbildungen für einzelne Microsoft Produkte.

Outlook 2010 & Outlook 2013

Outlook 2010 & Outlook 2013

  • Email schreiben
  • BCC Feld hinzufügen
  • Inline Reply
  • Ungelesene Nachrichten farblich hervorheben
  • Suche
  • Eigene Signaturen (eigene ausserhalb von ESA)
  • Benutzereigenschaften unter Registerkarte TOOLS (mit 2. Adresse)
  • Als Unterhaltung anzeigen
  • Ordner anlegen
  • Sendeeigenschaften
  • Bilderdownload bei E-Mails
  • Kalender freigeben
  • Besprechung planen, Räume buchen, Lync-Besprechung
  • Serienbesprechungen
  • Privat markierte Termine
  • Kategorien und Farben im Kalender
  • Abwesenheitsassistent
  • Registerkarte TOOLS
  • Zwei Zeitzonen im Kalender
  • Aufgaben erstellen und zuweisen
  • Kontakte pflegen
  • Peek Preview für Kontakte und Kalender
  • Mobile Datennutzung und Outlook (E-Mail abholen geht NUR über VPN-Zugang)
  • Stellvertretungen in Outlook einrichten
  • Archivierung von Emails automatisch nach 90 Tagen inkl. Archiv
  • E-Mails älter 10 Jahre werden automatisch vom Exchange-Server gelöscht
  • Mobiler Zugriff auf Outlook (OWA)
  • Kontakte anzeigen per Datei – Kontoeinstllungen -
  • Regel erstellen

Microsoft Office 2013

Umstieg nach Office 2013

Generell:

  • Kontodetails
    • Name
    • Userbild
  • Neue Startübersicht
    • Zu letzt verwendete Dokumente
    • Weitere und umfangreiche Vorlagen
    • Private (unternehmens) Vorlagen
  • Touchkompatibel

Word:

http://officeblog.at/post/2012/08/06/Word-2013-die-wichtigsten-Neuerungen.aspx

  • Bilder
    • Neue Layoutoptionen
    • Alignment Optionen (eingeblendete Linien zur Positionierung)
  • Zellen
    • Am Rand von Tabellen mit + Zeichen neue Zeilen einfügen
    • Border Painter zum löschen von definierten Zellen
  • Kopf- und Fußzeilen
    • Einfacheres Einfügen von wichtigsten Dokumenteninformationen
  • Cloud Integration
  • Zusammenarbeit mit Kollegen mit Hilfe von Skydrive/Sharepoint
  • PDF bearbeiten
    • Nicht zur speichern sondern auch öffnen von PDF´s

Excel:

http://officeblog.at/post/2013/02/06/Excel-2013-die-Neuerungen.aspx

  • Flash Fill (Blitzvorschau)
  • Schnellanalyse
  • Diagramme schneller erstellen und anpassen
  • Jede Arbeitsmappe hat nun ihr eigenes Fenster

 

Powerpoint:

http://officeblog.at/post/2013/02/07/PowerPoint-2013-die-Neuerungen.aspx

  • Neue Referentenansicht
  • Foliengröße von 4:3 auf 16:9
  • Designvariationen
  • Einfacheres Ausrichten mit automaischen Linien
  • Neue Pipette zum Farbabgleich
  • Neuer Kommentarbereich

Outlook:

http://officeblog.at/post/2013/02/05/Outlook-2013-die-Neuerungen.aspx

  • Email schreiben
  • Inline Reply
  • Zurückrufen einer Nachricht
  • Mailheader anzeigen
  • Ungelesene Nachrichten farblich hervorheben
  • Suche
  • Signaturen
  • Als Unterhaltung anzeigen
  • Ordner anlegen
  • Sendeeigenschaften
  • Öffentliche Ordner
  • Bilderdownload bei E-Mails
  • Kalender freigeben
  • Besprechung planen, Räume buchen, Lync-Besprechung
  • Serienbesprechungen
  • Privat markierte Termine
  • Kategorien und Farben im Kalender
  • Abwesenheitsassi
  • Zwei Zeitzonen im Kalender
  • Aufgaben erstellen und zuweisen
  • Kontakte pflegen
  • Peek Preview für Kontakte und Kalender
  • Alle Kontakte auf einen Blick (Social Network Connector)
  • Wetteransicht für Kalender
  • Mobile Datennutzung und Outlook
  • Stellvertretungen in Outlook einrichten

Microsoft Office 2010

Umstieg von Office 2003 nach Office 2010

Neuerungen in:

  • Word 2010
  • Excel 2010
  • PowerPoint 2010
  • Access 2010

Umstiegshilfen für User:

  • Word 2010
  • Excel 2010
  • PowerPoint 2010
  • Access 2010

Basis und PowerUser Schulung

  • Word 2010
  • Excel 2010
  • PowerPoint 2010

Sharepoint 2010 und Cloud

Einführung und Funktionsüberblick

Einführung und Funktionsüberblick

Windows 7 Basis

Einführung und Funktionsüberblick

Einführung und Funktionsüberblick

GAB Software Schulungen

Sie haben eigene Entwicklerkapazitäten in Ihrem Unternehmen, sind im Begriff eine Entwicklungsabteilung aufzubauen oder wollen sich über aktuelle Methoden und Techniken der Softwareentwicklung mit Microsoft .NET informieren? Die Qualität und Wartbarkeit von selbst entwickelter Software sowie die Effizienz Ihres Teams kann durch den Einsatz anerkannter Entwurfsmuster und Vorgehensweisen entscheidend verbessert werden.

Lassen Sie unser Wissen für sich arbeiten.

softwaredev

Nachhaltige Architektur und agile Teamführung

Monolithische „Upfront“ Designs führen in den meisten Fällen zu schlecht wartbarem Code. Auch wenn die entwickelte Software prinzipiell funktioniert, können Erweiterungen und Bug Fixes im Nachgang hohen Aufwand verursachen. Die moderne Software Entwicklung hat den Anspruch flexiblen, effizienten und nachhaltigen Code zu produzieren.

Wir unterstützen Sie bei der Einführung und Schulung von anerkannten Entwurfsmustern anhand von Praxisbeispielen und geben Ihnen die notwendigen Mittel an die Hand um ein agiles Team zu führen. Jedes Team ist anders – deswegen sind unsere Schulungen speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Ein kurzes Initialgespräch hilft uns für Sie die optimale Entwickler Schulung zusammenzustellen.